Anmeldung

Leider ist die Eröffnung der Grundschule Karfunkel derzeit auf unbestimmte Zeit verschoben. Nähere Infos zu unserer Entscheidung findet ihr hier.

Sobald es Neuigkeiten bezüglich eines Fortgangs unseres Projekts gibt, werden diese auf der Startseite unserer Homepage veröffentlicht.

Sollte es mit Karfunkel weitergehen, können selbstverständlich wieder Kinder bei uns angemeldet werden.

Anmeldungen nehmen wir unter Vorbehalt entgegen.

Hier geht’s zum Anmelde-Formular: SchülerInnenanmeldung Karfunkel 

Dieses könnt ihr einfach ausgefüllt und eingescannt per Email an info@karfunkel-regensburg.de oder per Post an Karfunkel Regensburg – Eine freie Schule für ALLE e.V., Postfach 110146, 93014 Regensburg schicken.

Hinweise zur Schuleinschreibung:

Da im April an den Regelschulen die Schuleinschreibungen für die Schulanfänger beginnen, gilt es Folgendes zu beachten: Wenn ihr von eurer Sprengelschule kontaktiert werdet (eure nächstgelegene, für euch zuständige Grundschule), nehmt bitte den Termin der Schuleinschreibung wahr. Sobald unsere Schuleröffnung im Herbst offiziell genehmigt ist, könnt ihr euch an eurer Sprengelschule wieder problemlos abmelden.

Bei älteren Schülern müsst ihr lediglich die bisherige Schule über den geplanten Wechsel informieren. Von uns gibt es dann für eure bisherige Schule eine Bestätigung über die Aufnahme an der Karfunkel Regensburg.

Um uns unsere Planungen zu erleichtern, ist es in jedem Falle wichtig, dass alle, die an einem Schulplatz an der Karfunkel interessiert sind, eine Vorabanmeldung an uns mailen oder schicken.

Aufnahmebedingungen

An der Karfunkel Regenburg werden alle Kinder unabhängig vom Alter, vorherigen schulischen Erfahrungen, bestehenden Förderbedürfnissen und unabhängig vom finanziellen Status der Familie aufgenommen.

Wir nehmen Kinder mit besonderem Bedarf auf und bieten persönliche Assistenz. Wichtig ist in diesem Fall die frühzeitige Anmeldung ein Jahr vor Schulantritt, um unserem Team die Möglichkeit zu geben, sich kompetent und umfassend bezüglich räumlicher Bedingungen, etwaiger Ressourcen und Fördermöglichkeiten auseinander zu setzen. Siehe auch http://karfunkel-regensburg.de/inklusion/

Finanzielles

Ein uns sehr wichtiges Anliegen ist es, dass die Schule für alle offen steht, unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten der Familie. Daher haben wir uns bezüglich des Schulgeldes für ein kompensatorisch- solidarisches System entschieden. Vor Beginn eines jeden Schuljahres findet ein Finanzierungstreffen statt, im Verlauf dessen das Jahresbudget offen gelegt wird. Eltern können anonym angeben, ob, beziehungsweise welchen monatlichen Betrag sie zur Deckung des Haushaltes beitragen können. Reichen die Mittel noch nicht aus, wird eine weitere Runde durchgeführt.

Schulgeld und eine “Schule für alle” stehen in einem nicht auflösbaren Widerspruch. Wir sind der Auffassung, dass Bildung jedem jenseits sozioökonomischer Barrieren frei zur Verfügung stehen muss. Aktuell befinden wir uns (noch) in einem Spannungsfeld zwischen möglichst freier Schularbeit und den Schwierigkeiten der Finanzierung dieser. Wir werden versuchen unser Finanzierungskonzept dahingehend weiterzuentwickeln, so dass der Besuch der Karfunkel Regensburg eines Tages ohne Schulgeld stattfinden kann.